Durch das Hochwasser der Hönne am 15. Juli sind in Menden nicht nur Gebäude beschädigt worden, viele Familien haben auch ihr Hab und Gut verloren.

Die Mitarbeiter*innen der RSM-Schülerfirma „DeR ETUI“ wollten trotz Ferien mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln helfen und hatten die Idee, für die von der Flut betroffenen Mendener Schüler*innen bis zum Schuljahresbeginn Schultaschen ausgerüstet mit dem nötigen Schulmaterial zu organisieren.
Es erfolgte ein Aufruf über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden mit der Bitte um eine Spende von gut erhaltenen Schultaschen und Sportbeuteln, sowie Geld für den Kauf von Unterrichtsmaterialien.
Schließlich konnten in der letzten Ferienwoche 12 Schultaschen gepackt und an Frau Gummert von „Mendener in Not“ übergeben werden. Die Schultaschen waren gefüllt mit Taschenrechnern, Zirkeln, Heften, Schnellheftern usw., die von den Spendengeldern bei der Schülerfirma zum Einkaufspreis erworben wurden, ergänzt mit Sachspenden aus eigenen Beständen von „DeR ETUI“ u.a. Malkästen, Stifte, Radierer und Anspitzer.
Eine gute Idee und eine große Hilfe – DANK allen Akteuren und Unterstützern der Aktion!
16.08.2021
Kontakt
Städtische Realschule Menden
Klosterstraße 20
58706 Menden
Tel.:(02373) 903 828 0
Fax:(02373) 903 828 1
E-Mail
3G-Regel und Maskenpflicht
gilt für alle Besucher der Schule insbesondere bei Veranstaltungen.

AKTUELLE TERMINE:
09.12.2021 19:00 Uhr

Informationsabend für die Eltern der Viertklässler

in Raum B 3.04 (Zugang über die Windthorststraße)

15.01.2022 10:00 – 13:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Go to top